Das Leben in Japan - live

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Sapporo

War heut in Sapporo und Otaru unterwegs.. Bin extrem muede, darum werd ich nur mal die Bilder hochladen.. War jedenfalls ein richtig geiler Tag<3

Odori Park

Otaru Kanal

Otaru Meer

Mirj in Otaru

Ausblick auf Sapporo

Sapporo-Bier Museum

Sapporo-Bier Tasting

Neues Kitkat

Morgen gehts weiter nach Hakodate

2 Kommentare 25.9.09 16:29, kommentieren

Werbung


on the road - finally

hey hooo!

Endlich unterwegs in Japan! Morgens frueh aus den Federn und den ganzen Tag im Zug in den Norden nach Sapporo reisen.. Langweilig, lange, aber schoen, und es ist vorbei.. Ich bin jetzt hier^^ Fotos hab ich bisher nur eines geschossen.. Gab nicht viel spezielles im Zug, und vom Zug nach draussen fotografieren ist auch nicht wirklich der Hammer.. Aber ein Foto von meinem Zimmer hab ich..

Ich war essen, hab ein Bad hier im Hotel genommen und surfe jetzt mit meinem Laptop hier in der Lobby im Internet.. Muss noch mein Programm fuer morgen bestimmen..

Also, bis bald wieder..

1 Kommentar 24.9.09 14:21, kommentieren

Reise

Schon wieder lange nicht gemeldet.. Sorry! Aber hab einfach keine Disziplin..xD Well.. wird sich vielleicht auf der Reise aendern, dann hab ich mehr zu erzaehlen und ich kann die Berichte auch in den langen Reisezeiten im Zug vorbereiten..^^

Also, hab heut noch viel zu tun.. Muss mal los, bis bald.. Morgen geht's in den Norden nach Sapporo..

4 Kommentare 23.9.09 03:27, kommentieren

Ok.. Schon laenger nichts mehr von mir hoeren lassen..:S

Ich beginne mal mit heute und geh dann zurueck, was mir gerade so einfaellt..:

Heut war ich mit Nanami und ihren Eltern an einer Shopping Mall Eroeffnung.. War echt cool^^ In fast allen Laeden konnte man verguenstigt einkaufen und wir haben auch einige Dinge gratis bekommen.. H&M ist noch relativ neu in Japan, darum wars ein riesiges Ereignis, dass dort ein neuer H&M-Laden geoeffnet hat.. Um 10Uhr war dort eine riesig-lange Schlange, kein Wunder wenn die ersten 500 Leute gratis-Huete bekommen.. Wir waren zu spaet..xD Egal, wir waren im "Love's Wego" (?).. Hab mir n'knallrotes Jaeckchen und nen ganz langen Pullover im Set mit nem Schal gekauft.. Werd sie mal tragen und dann Photos hochladen.. Weiter hab ich mir im Zara ne grosse, schwarze Tasche gekauft.. Endlich! Meine Miniatur-Tasche reichte schon lange nicht mehr aus..^^ Und ich hab mich in nen Mantel verliebt...! Meine Guete war der toll! Aber leider zu teuer... Wenn ich am Schluss noch genuegend Geld habe, und dieser Mantel noch im Laden ist, dann kauf ich ihn mir<3

Wie auch immer.. Es war toll!^^ Ein Photo von der Heimfahrt ..

Zu gestern und vorgestern.. Ich war an meiner ersten japanischen und ueberhaupt ersten Beerdigung.. Der Vater eines Rotary Club-Mitgliedes ist gestorben, und ich wurde auch zur Beerdigung eingeladen.. In Japan sind Beerdigungen etwas ganz spezielles.. Erst mal dauern diese zwei Tage. Am Abend des ersten Tages gibt es eine erste Zeremonie. Alle Besucher, die gekommen sind, gehen zum Altar, verbeugen sich vor der Familie und dem Photo des Verstorbenen, streuen dann ein spezielles Pulver ueber ein kleines Feuerchen und verbeugen sich wieder. Ist jetzt eine vereinfachte, kurze Form, aber in etwa so laeuft das.. Vorher hat noch ein Buddhisten-Moench eine Zeremonie abgehalten. Ich habe an beiden Tagen geholfen das Geld, welches die Besucher geschenkt haben, zu zaehlen, deswegen habe ich von der vorherigen Zeremonie nicht viel gesehen.. Besonders an dieser Beerdigung war auch noch, dass sie in einem Tempel abgehalten wurde. Nachdem die Gaeste gegangen sind, durften wir Helfer noch mit der Familie Essen (Sushi, Tempure etc.). Danach gingen wir nochmals zum Altar, verbeugten uns vor Familie und dem Verstorbenen, entzuendeten dieses Mal ein kleines Raeucherstaebchen, steckten es in einen Topf mit Sand und verbeugten uns nochmals.
Am naechsten Morgen lief es nochmals etwa gleich ab, ausser dass es nur der erste Teil war. Danach durfte die Familie und wir Helfer Blumen von einem Tablet nehmen und dem Toten in den Sarg legen, so dass zum Schluss nur noch sein Gesicht zu sehen ist... Es war wirklich ziemlich speziell fuer mich, da ich zuvor noch nie einen toten Menschen gesehen habe.. Aber es war irgendwie schoen.. Die Japaner machen das wirklich schoen.. Nach der Zeremonie wurde der Sarg zur Verbrennung gefahren und nur noch die Famiele ging mit.
Es war wirklich eine spezielle Erfahrung, schoen aber auch traurig..

Ein wenig erfreulichere Erlebnisse:

Am Dienstag war ich auch noch mit Haruka unsere Schule besuchen.. Die Lehrer waren sehr beschaeftigt und konnten nicht wirklich mit uns reden, und ich hatte auch nicht viel Zeit, aber es war witzig^^ Hab ein Bild vom Eingang geschossen..^^ Ein paar Leute von meinem Basketball Club hab ich auch getroffen.. Die waren total ueberrascht mich zu sehenxD In einem 100-Yen Laden waren wir auch noch, dort hab ich dies gekauft..

Am Montag war ich bei Nanami zu Hause. Wir haben zuerst gemeinsam unser Mittagessen gekocht: Miso-Suppe mit Kartoffeln, Zwiebeln und Algen drin, Reis, Tofu und Nori..xD Ziemlich wenig, aber es war lecker und wir haben uns die Maegen davon vollgeschlagen..^^ Spaeter gingen wir noch in den Don-Kihote.. Haben uns dort Fake-Wimpern und anderes, tolles Zeug gekauft^^ Abends hat uns dann die Mutter Spaghetti mit ner richtig geilen Creme-Sauce gekocht.. Und wir haben uns dann noch eine meiner Lieblings-Serien (Buzzer Beat) angeschaut. Ah, und ich hab die Peruecke von Nanamis Schwester Momoka angezogen..^^

Um die Berichte noch zu vervollstaendigen: der Samstag

Am Samstag war ich bei Kanae zu Hause, meiner zweiten Gastfamilie. Zuerst war niemand ausser Kanae da, also haben wir geredet und ich hab ihr was am PC geholfen..^^ Danach gingen wir zur Grossmutter nach Hause, haben dort leckeren Bananenshake getrunken, und spaeter zu Abend gegessen. Es war sooo lecker, wir sind fast geplatzt..xD Sind dann nochmals kurz zu Kanae nach Hause. Akemi und Hidehito waren dann auch da. Haben zusammen geredet und ein wenig ferngesehen.. Es war so als ob ich nie weg gewesen waere.. Richtig toll!<3 Ah, bei der Grossmutter hab ich auch noch Ta-san (den Onkel) gesehen. Ich mag ihn richtig.. Ein abartig witziger Typ! (#^o^)

Ja, das wars etwa fuer die vergangenen Tage.. Morgen geh ich mit Nanami ins Kino "Tajomaru" schauen. Ein japanischer Samurai-Film mit einem meiner Lieblings-Schauspieler Oguri Shun.. Freu mich richtig! Am Samstag geh ich Morgens mit Nanami an ein Ausverkauf eines tollen Ladens in Omiya, und Abends habe ich mit einer Freundin abgemacht.. Naechste Woche ist habe ich dann auch noch einiges vor.. Einige Abmachungen, Naos Geburtstag und dann natuerlich der Beginn fuer meine Reise.. Mal schaun wann ich Zeit finde diese vorzubereiten..xD

Bis bald mal wieder..

2 Kommentare 17.9.09 12:17, kommentieren

kitkat

Wollt nur kurz mitteilen, dass ich meine Kitkat Sammlung erweitern konnte..^^ Der Geschmack ist Apfel-Karrotten-Gemuesesaft .. Hoert sich haesslich an, aber kann ich noch nicht bewerten.. Werds dann mitteilen wenn ichs weiss..xD Drei andere Sorten hab ich auch noch gesehen (Choco-Mango, Lemonvinegar, Cookies) aber die Packungen waren mir zu gross..

Also, bis bald wieder..

14.9.09 04:11, kommentieren

Netbook..

Netbook funktioniert!^^

Heute hab ich nen gemuetlichen Tag eingelegt^^ Waa, schau grad die News.. Und morgen soll es regnen.. Hab morgen mit Kanae abgemacht.. Also mir gehts super, es ist richtig warm aber nicht allzu heiss und ach.. japan eben xD

Jetzt hoer ich auf, es kommt gleich ein Bericht ueber die schweizer Alpen im Fernsehen..xD

Ciaoii

11.9.09 09:07, kommentieren

shopping

Heut schreib ich nur kurz, bin ziemlich muede..

Also, heute war ich mit Nao in Akihabara shoppen.. Ich wollte mir unbedingt ein netbook fuer meine Reise kaufen.. Wir haben fast alle Laeden nach dem guenstigsten abgeklappert.. In einer kleinen Nebenstrasse dann haben wir ein extrem guenstiges Exemplar (29800 yen)gefunden. Ein Acer Aspire One in.. pink natuerlich^^ naja, diese mal wars nur mehr oder weniger freiwillig.. Dieses guenstige Teil gabs grad nur in pink, deswegen^^ Hab Bilder gemacht..:

Aussenansicht

Innenansicht

Tastatur

Einen Akku fuer meine Kamera und nen 2GB-Memory Stick hab ich auch noch gekauft.. Akihabara ist echt guenstig.. Der Memory Stick war gerade mal ca. sfr 14.- teuer..! War der Hammer^^ Und Matcha-
Frappuccino hab ich auch endlich wieder mal getrunken<3

Das Netbook hat leider noch keine Verbindung zum W-LAN, aber wir schauen morgen nochmals..

Jetzt bin ich echt zu muede.. Merkt man vielleicht auch an der Art wie ich schreibe..? Noch ein Foto von gestern.. echt suess^^:

Nanami mitten in Riesen-Puppen

Bis bald mal wieder..

2 Kommentare 10.9.09 16:51, kommentieren