Das Leben in Japan - live

Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Archiv

Bicycle, bicycle..

Ich hab mein eigenes Fahrrad.. Gestern gekauft! Basketballkleidung auch, nur so nebenbei.. Hier schnell n'Link zum Fahrrad-Bild:

hier

Ich hab jetzt auch meine eigene Schuluniform, mit eingesticktem Namen.. Fotos werden aber erst morgen folgen.. Mit meinem Fahrrad hab ich mich übrigens schon das erste Mal verfahren, beim Erkunden unserer Umgebung.. -.- Es sieht alles so gleich aus, und verwinkelt und überhaupt. Zum Glück konnte ich zweimal Passanten nach dem Weg zum Bahnhof fragen, von wo aus ich den Weg einfach "nach Hause" finde.. War 'ne mehr oder weniger lustige Erfahrung..

Ja, krank bin ich auch wieder, fieber und so. Hoffe das vergeht wieder bis morgen, kann ich jetzt echt nicht gebrauchen! Ach, mein Schulweg mit dem Zug beträgt geschlagene 30-40 min! D.h. ca. 3 min Zugfahrt und so insgesamt etwa ne halbe Stunde zu Fuss laufen.. Mein Gastvater erlaubt mir noch nicht mit dem Fahrrad in die Schule zu gehen, was aber auch so etwa ne halbe Stunde dauern würde.. Kackt mich jetzt schon an.. Naja, ich werds überleben. Also.. Grüsse aus dem fernen Osten..

2 Kommentare 2.9.07 09:48, kommentieren



Schuuule

Heute war mein erster Schultag.. Und sogar in Uniform!

Photo

Ehrlich gesagt bin ich nicht so ganz auf dem neusten Stand was Schuluniform-Mode angeht, aber ich werde mich noch anpassen.. D.h. Rock hoch, Hemd eher raus, Gillet offen. Spätere Bilder werden dann irgendwann folgen, falls ich ansehnlicher werde. Ja, das wärs auch schon was ich heute erlebt hab.. Nächste Berichte werden folgen.

2 Kommentare 3.9.07 14:35, kommentieren

Schule, jetzt aber richtig

Heute hatte ich erstmals so "richtig" Schule, also wirklig startet sie erst Freitags, aber heute habe ich mehrere Stunden in der Schule verbracht, meinen Stundenplan bekommen (ich hab so'n bisschen Spezialprogramm), Bücher gelesen und ein japanisches Klo fotografiert.. Das war eines der Highlights.. Werft mal 'nen Blick drauf:

ein richtiges Klo

Und in der Schulbibliothek hab ich eine Perle von Buch gefunden! Ich war so was von geschockt dieses Buch hier in Japan in meiner Schule zu finden.. Ich verrat nichts, schaut es euch selber an!

DAS Buch

Toll, nicht? Jedenfalls mussten wir uns heute auch in der Schule  checken lassen, also unsere Erscheinung.. Falls wir nicht den Regeln entsprachen, mussten wir irgendwo hingehen und uns zeigen, so viel ich mitbekommen habe.. Ich war natürlich ok.. Das war ja klar.. Es war witzig mal die ganzen Schüler mit den Hemden in den Hosen zu sehen, und die Mädchen mit den Röcken nur knapp über den Knien..^^ Jedenfall war ich heute auch das allererste Mal allein ausserhalb vom Haus unterwegs..o_O Dieses Freiheitsgefühl lässt einem ja fast übermütig werden!^^ Ihr wisst nicht was für Privilegien ihr in der Schweiz geniesst..

Jedenfalls beginnt jetzt die Taifunzeit. Hab schon das erste Mal Bekanntschaft mit ihm gemacht. Ich denke wir werden gute Freunde. Im Wetterbericht sieht's so aus, als käme so'n riesiger Taifun auf uns zu am Wochenende.. Wow, ich weiss nicht ob ich schiss haben soll oder so, das Bild von Oben von sonem Teil sieht böse aus..^^

Ich werds überleben, muss mir einfach noch 'nen stabilen Schirm kaufen und wetterfeste Kleidung und dann bleib ich vielleicht sogar noch einigermassen trocken..? 

1 Kommentar 5.9.07 09:26, kommentieren

Schuhe

Nun ist schon wieder eine Woche um, und ich hab wieder einiges erlebt. Vor allem war ich gestern und heute shoppen! Gestern hab ich neue Joggingschuhe bekommen. Diese brauche ich auch für das Basketballtraining, da wir wirklich viel joggen gehen werden. Hier zwei Fotos davon:

1. Ansicht

2. Ansicht

Dann hab ich heute endlich Basketballschuhe gefunden, die mir gefielen und dazu noch meine Grösse hatten! Wow, das war ein Kampf! Aber hier könnt ihr auch diese anschauen:

First

Second

Ja, morgen werde ich dann das erste Mal so richtig gequält im Training. Aber ich freue mich so was von darauf!^^ Ich darf auch endlich mit dem Fahrrad zur Schule, das wird ne Party. Mehr fällt mir nicht wirklig ein.. Ach, ausser das ich den Taifun gut überstanden habe, falls ich das nicht schon geschrieben habe..??

5 Kommentare 9.9.07 14:52, kommentieren

Basketball und so

Ja, die letzte Woche hatte ich irgendwie nicht sehr viel zu berichten, oder keine Lust.. Ich bin voll in das Basketballtraining eingestiegen, und abends wenn ich dann endlich so um acht Uhr nach Hause komme so was von auf der Fresse.. Aber es ist toll, auch wenn wir im Moment fast nur laufen.. Ich werde in Zukunft etwa 6mal die Woche trainieren, das ist abnormal.. Und meine Mannschaft trainiert auch noch ein siebtes Mal.. o_O

Heute hatten wir jedenfalls Freundschaftsspiele, und ich konnte ein erstes Mal zeigen wie "gut" ich bin.. Die spielen so richtig schnell.. Aber ja, mein Geplaudere wird jetzt weniger interessieren..

Ich war wieder ein wenig shoppe.. Ich hab meine Basketballkleider-Kollektion um zwei Paar Hosen und zwei Shirts erweitert. Ausserdem hab ich mir ne kleine Tasche, einen kleinen Spiegel (für die Schule^^) und einen Handkamm gekauft.. Das ist so ziemlich die Standardausrüstung für Mädchen hier^^

Ich hab heute Abend auch noch die Gegend ein wenig auf dem Fahrrad erkundigt. Ein Foto hab ich auf die Zusatzseite gemacht.. Das kommt mir alles sehr uninteressant vor.. Hab ich denn nichts spannendes erlebt? Ich hab Sumoringen ferngeschaut.. WOW!

Tjaja.. Ich leb eben mein Alltagsleben, was sich irgendwie nicht ganz sooo sehr von meinem Leben in der Schweiz unterscheidet. Ausser dass ich äusserst wenig Freizeit habe.. Nur die Temperatur unterscheidet sich leicht von der in der Schweiz.. So um die 25-30°C..^^

Oh, ich glaube ein Bild von diesen Getränkeautomaten habe ich hier noch nicht veröffentlicht.. Das hole ich jetzt schleunigst nach.. Dieses Bild wurde damals in Tokyo geschossen^^

Getränkeautomaten im Doppelpack

Das wär auch schon das Ende von heute..^^ 

4 Kommentare 17.9.07 13:43, kommentieren

Einige Dinge..

Schon wieder ist eine Woche um.. Sie war voller Hitze, Anstrengungen, Langeweile und Erfahrungen, toller sowie auch weniger toller.. Jedenfalls warte ich sehnlichst auf den Herbst. Einerseits, weil er hier in Japan wirklich wunderschön sein soll, und andererseits, weil es dann angenehmer wird mit den Temperaturen.. Ausserdem werde ich in jener Zeit vorraussichtlich auch einige Ausflüge machen: Mit Rotary (meine Austauschorganisation) gehen wir nach Kyoto und Hiroshima auf einen Dreitagetrip, mit dem Vater meines Gastvaters werde ich den Fujisan (unter Touris auch als Fujiyama bekannt) und Umgebung besuchen, und ich werde wahrscheinlich auch nochmal nach Tokyo gehen. Ach ja, unser Schulfest findet Anfang Oktober auch noch statt. Das wird sicher toll. Sieht so aus, als ob ich volles Programm hätte.. Und ich freu mich drauf!

Wow, ich glaube gerade eben hatten wir ein winzig kleines Erdbeben.. Es war wirklich klein, ich bin mir nicht mal so ganz sicher, ob es wirklich eines war, aber es hat sich so angefühlt.. Toll! Mein erstes (bewusst miterlebtes) Erdbeben in Japan!^^

Nun zu spektakuläreren Dingen: Ich durfte gestern das erste Mal so richtig ausschlafen! Also, ich meine, ohne um 12 Uhr Mittags geweckt zu werden! Und es war gar nicht so schwer zu erreichen, ich musste einfach darum bitten! Ok, vielleicht haben sie ihr Einverständnis nur gegeben, weil wir erst um 2 Uhr morgens nach Hause gekommen sind, aber es ist immerhin ein Erfolg! Nur muss ich dazu auch noch sagen, dass ich gerade mal bis 13Uhr geschlafen habe... -.- Nicht wirklich bahnbrechend..

Auf jeden Fall hatten wir heute (Montag) schon wieder einen Feiertag, das heisst einen freien Tag. Ich durfte aber zum Glück trotzdem schon um halb 8 morgens aufstehen, und um 9 Uhr in bzw. vor der Halle stehen und meinem liebsten Hobby, dem Basketball fröhnen.. Manche Dinge muss man eben opfern, auch wenn es eben der Schönheitsschlaf ist.. Gambatte ne!

2 Kommentare 24.9.07 11:01, kommentieren